Verwunschener Wald
Main

Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren

Kategorie


Themen



Freunde



Links



Möchte heim und weiß nich wohin

Ich laufe durch das winterlich verschneite Bingen. Schneeflocken tanzen in der Luft, fallen auf meine Nasenspitze und mein Haar. Ich lächele fremde Leute an. Das ist mein Wohlfühlglück. Ich laufe durch das winterlich verschneite Bingen. Denke an die vergangenen drei Monate, die ich nun schon hier bin. An eine Liebesgeschichte. Geschrieben vom Leben und gelebt von uns. Es war keine schöne Liebesgeschichte. Aber es war Liebe. Ich laufe durch das winterlich verschneite Bingen. Würde zwar lieber noch weiter allein sein. Aber auf mich wartet Wärme und echte Zuneigung. Obwohl ich das Alleinsein liebe, gehe ich weiter. Denn Wärme liebe ich auch. Ich laufe durch das winterlich verschneite Bingen. Denke an mein Zuhause. Mit all meinen Lieben, die mein Leben momentan nur aus Erzählungen kennen. Nach wie vor Teil davon. Doch lebe ich mein eigenes Leben. Ich laufe durch das winterlich verschneite Bingen. Genau wie ich vor einem Jahr durch Nauheim gelaufen bin. Ich sehne mich nach meiner Heimat. Glücklich und Traurig zugleich. Zwei Zuhause zu haben ist schwer. Ich laufe durch das winterlich verschneite Bingen. Möchte heim und weiß nicht wohin.
10.12.10 20:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de


Design von crazy-geeky-holsteinerin